Kolchische Pimpernuss Staphylea colchica Pflanze 5-10cm Nussbaum Rarität

13,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Sie erhalten/kaufen hier:

Kolchische Pimpernuss

Staphylea colchica

Größe: ca. 5 - 10 cm

Standort: halbsonnig bis sonnig, winterhart, verliert im Herbst die Blätter

Pflege: regelmäßig gießen und düngen, Staunässe vermeiden

Die Kolchische Pimpernuss besitzt ein kleines Verbreitungsgebiet, welches die türkische Schwarzmeerküste, den Südabhang des Kaukasus und einen Teil des angrenzenden Gebietes umfasst.

In Georgien kommt sie vor allem in der Region Kolchis vor, daher auch der Name Staphylea colchica.

Aus den Samen wird Öl gewonnen, es schmeckt nach Pistazien.

Gleich im April, wenn die Blätter austreiben, pflückt man in Georgien die noch ungeöffneten Blütenknospen und legt sie ein.

Die eingelegten Knospen heißen „Dschondscholi“ und ähneln im Geschmack den Kapern des echten Kapernstrauches.

Außerdem findet man diese Pimpernussart sehr häufig in Gärten und Parks, besonders attraktiv sind die Bülten und die Früchte.

Sie erhalten eine Pflanze ähnlich der auf dem 2. Foto abgebildeten Pflanze (1. Foto = allgemeines Beispielbild der Pflanzengattung).

Diese Kategorie durchsuchen: Pimpernuss